Heckenlegekurs auf dem Nußbaumhof in Erfurt-Büßleben/Thüringen

Lade Veranstaltungen

Das Ziel des Heckenlegekurs ist die Vermittlung von Grundwissen über Heckengehölze und deren Legestile. Die Kursteilnehmenden lernen, wie man Hecken so legt (knickt), dass diese einen undurchdringlichen Lebendzaun bilden.
Diese traditionelle Form der Heckenpflege diente vor allem der Einfriedigung von Tieren und wurde bzw. wird noch bis heute in vielen Regionen Europas in verschiedenen Stilen praktiziert
Das Motto ist hier, mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel zu erreichen.

Der Heckenlegekurs vermittelt theoretisches Wissen, Geschichte der Hecken und Knicks, Wuchsgesetze der Gehölze, Besichtigung einer gelegten Hecke sowie auch praktische Übungen an Hecken. Hier erlernen die Teilnehmenden das Legen ( Knicken) und Flechten zu lebendigen Hecken.
Es wird großer Wert darauf gelegt, dass die Teilnehmenden lernen, jede Hecke zu „lesen“ und somit das erlernte Wissen Zuhause anzuwenden. Die Legetechnik kann dann an eigenen Hecken weiterentwickelt werden.

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Heckenlegekurs Normalpreis
2 Tage, ca. 12 Unterrichtsstunden Level: Einführungskurs, Vorkenntnisse nicht erforderlich
190,00 inkl. MwSt.
23 verfügbar
Heckenlegekurs ermäßigt
2 Tage, ca. 12 Unterrichtsstunden Level: Einführungskurs, Vorkenntnisse nicht erforderlich
140,00 inkl. MwSt.
23 verfügbar
Nach oben