Der nächste Durchgang findet 2020 statt.

Inhalt: Obstbaumschnittkurs für Hobbygärtner mit Vorkenntnissen, Profis und Kinder ab 12 Jahren
Dauer: 2 Tage, ca. 14 Std.
Level: Aufbaukurs, Kenntnisse aus einem Basiskurs oder einer Baumwartausbildung erforderlich
Dozenten: Dipl.-Ing. agr. Michael Grolm und Baumwartin Gesine Langlotz
Ort: Erfurt/Büßleben

Ablauf des Kurses

Der zweitägige Schnittkurs am Hochstamm richtet sich an alle, die nach einem Basiskurs oder Baumwartausbildung ihre Kenntnisse vertiefen möchten. In diesem Kurs lehren wir besonders das Umstellen von Jungbäumen zum Oeschbergschnitt. Wir orientieren uns auch an den Wünschen der Teilnehmenden. Der Kurs ist praxisorientiert und findet am Jung- und Altbaum statt.

Kosten

Kursgebühr: 190 €, zzgl. 19 % MwSt., zzgl. Kosten für Verpflegung und ggf. Unterbringung
Ermäßigte Kursgebühr: 130 €, zzgl. 19 % MwSt., gilt für Schüler, Studierende, Azubis und Arbeitslose, zzgl. Kosten für Verpflegung und ggf. Unterbringung
Unterkunft und Verpflegung: Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Weitere Informationen finden Sie hier.
Ausstattung: Während des Kurses können Sie bei uns professionelles Schnittwerkzeug und weiteres Zubehör erwerben.
Mitzubringen sind (wenn vorhanden): Schreibunterlagen, Leiter, Gartenschere, Baumsäge, Teleskopschere, Krebsmesser, Handschuhe

Buchung

Feb 19

Obstbaum-Übungsschnitttage auf dem Nußbaumhof in Erfurt-Büßleben/Thüringen

19. Februar 2021 , 14:00bis 20. Februar 2021 , 16:00

Film zu den Schnittkursen


Durch Klick auf das Vorschaubild wird das Video gestartet und Daten an YouTube übertragen