Planung Ihrer Streuobstwiese

Die Auswahl der Obstbäume für Ihre Streuobstwiese hängt von persönlichen Bedürfnissen und den örtlichen Gegebenheiten ab. Es stellt sich die Frage wie die Obstbaumanlage für die nächsten 100 Jahre gepflegt und bewirtschaftet werden soll. Dazu kennt Michael Grolm Praxisbeispiele aus ganz Deutschland und kann aus Erfahrung berichten welche Methoden sich über Jahrzehnte bewährt haben. Hans-Joachim-Barnier, der ebenfalls Ausbilder in der Obstbaumschnittschule ist, betreibt seit 1995 das  ‚Obstarboretum‘ in Bielefeld mit über 500 Kern- und Steinobstsorten. Dort testet Barnier die Streuobsteignung ‚alter‘ und ‚moderner‘ Obstsorten. Die dort über 20 Jahre gemachten Erfahrungen sind eingeflossen in seine wissenschaftliche Arbeit über die Geschichte der Apfelzüchtung der letzten 100 Jahre und darüber, warum die Apfelsorten des modernen Obstbaus ohne intensiven Pflanzenschutz nicht anbaubar sind. Dabei haben sich einige historische Sorten gezeigt, die von Natur aus besonders resistent sind und beispielsweise sogar bei vielen Apfelallergikern keine Reaktionen hervorrufen.

Sollten Sie an einer Planung Ihrer Obstanlage in Zusammenarbeit mit der Obstbaumschnittschule interessiert sein, so senden Sie uns Ihre Anfrage bitte kurz schriftlich.

    Film zu den Schnittkursen


    Durch Klick auf das Vorschaubild wird das Video gestartet und Daten an YouTube übertragen